Praxisreihe Fachthemen

DSGVO-Update – Was wir bisher wissen

24. September 2019 16:00 - ca. 18:00 Uhr

Seit dem 25.05.2018 haben wir ein komplett neues Datenschutzrecht: die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Verunsicherung war und ist noch immer groß. Was will das neue Recht von uns?

INHALT

Seit dem 25.05.2018 haben wir ein komplett neues Datenschutzrecht: die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Verunsicherung war und ist noch immer groß. Was will das neue Recht von uns? Was muss konkret getan werden? Wie sind die neuen Regeln zu verstehen? Neue Rechtsbegriffe, neue Vorschriften und unbekannte Formulierungen machen das Leben für
den Berater, wie auch für den Anwender schwer.

Der Referent Timo Schutt berät seit vielen Jahren Unternehmen im Datenschutzrecht. Mit diesem Vortrag soll ein Fazit der Einführung der DSGVO gezogen und die ersten Erkenntnisse nach 18 Monaten DSGVO erläutert werden.

Was wissen wir bereits? Welche Urteile gibt es schon und was können wir daraus für die tägliche Praxis lernen? Wie sehen die Datenschutzbehörden bestimmte Dinge? Und welche Probleme und Unsicherheiten bestehen nach wie vor in der Praxis der Unternehmen? Und natürlich soll am Ende auch ein Ausblick erfolgen auf das, was noch kommen mag.

Der Vortrag richtet sich vorrangig an die Geschäftsführung und an betriebliche Datenschutzbeauftragte, aber auch an alle Interessierte, die regelmäßig mit personenbezogenen Daten zu tun haben.

Timo Schutt

Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht

Schutt, Waetke RECHTSANWÄLTE
Kriegsstraße 37
76133 Karlsruhe

0721 - 12 05 00ra-schutt@schutt-waetke.de

www.schutt-waetke.de

PROGRAMM

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Allgemeines zum Datenschutz
    – Prinzipien
    – Grundsätze
    – Ziele
    – Die Bußgelder als Motivationshilfe
  • Was will die DSGVO von uns …?
  • … und was wissen wir bereits?
  • Best practice der DSGVO-Compliance
  • Zusammenfassung & Tipps
  • Ausblick

TEILNAHMEGEBÜHREN

47.60 € (incl. 19% MWSt.) pro Teilnehmer, zahlbar vor Beginn der Veranstaltung nach Rechnungsstellung. Eine Stornierung der Anmeldung ist 7 Kalendertage vor der Veranstaltung nicht mehr möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson benannt werden.

Anfahrtsskizze

Technologiefabrik Karlsruhe
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe

Raum H 120 im 1. OG